Hey Romy, was machst’n da? # 17 – Stift gegen Stock

Im Modern Arnis lernt man nicht nur den Umgang mit Stock und seinen Händen. Eigentlich kann alles benutzt werden zum Verteidigen, was sich so an Alltagsgegenständen findet. Die erste Lektion: Verteidigung mit einem Kugelschreiber. Die Feder ist mächtiger als das Schwert - heißt es in einer Redensart. Hier eher im übertragenen Sinn zu sehen. Ich … Hey Romy, was machst’n da? # 17 – Stift gegen Stock weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 16 – Live Online Training

Es heißt immer noch: Abstand! Meine Freunde fragen immer wieder, könnt ihr jetzt überhaupt trainieren? Und, was habt ihr während des Lock-downs gemacht? Tja, gute Frage. Nicht viel. (siehe HRWMD #14) Aber es gab immer wieder live online Trainings. Wie stellt man sich das vor? Ich kämpfe gegen einen Youtube-Gegner und versuche dabei meinen Bildschirm … Hey Romy, was machst’n da? # 16 – Live Online Training weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 15 – Rückblick

Immer noch Zwangspause für das Vereinstraining. Umso mehr Zeit bleibt um mal zurückzuschauen. Vor ein bisschen mehr als einem Jahr mittlerweile, hieß es das erste Mal von meinen Freunden: Hey Romy, was machst’n da? Ein kleiner Zwischenstand...  Wie lange es dauert Bewegungen zu automatisieren. Krass. Und umso abgefahrener wenn man merkt, dass es geht. Wenn … Hey Romy, was machst’n da? # 15 – Rückblick weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 14 – Zwangspause

Hey Romy, was machst’n da? Zur Zeit – nicht viel, was mit Kampfkunst zu tun hat. Leider. Die Stöcke stehen in der Ecke. Die weiße Obertrikotage und die roten Hosen liegen traurig daneben. Dieses Virus erschüttert alle und alles. Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Training so schnell so sehr fehlen würde. Aber es … Hey Romy, was machst’n da? # 14 – Zwangspause weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 13 – Erste Entwaffnungsserie Staffel 2

Das ist echt verrückt. Ziemlich viel, was ich mit Stock tun kann, funktioniert auch ohne. Also emtpy hands quasi. Dazu gehört auch die erste Entwaffnungsserie (HRWMD #12). Die Stöcke sind im Prinzip die Verlängerung meiner Arme. Wenn die Verlängerung nicht da ist, geht’s dann eben ohne. Auch die Prinzipien, die ich gezeigt und erklärt bekomme, … Hey Romy, was machst’n da? # 13 – Erste Entwaffnungsserie Staffel 2 weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 12

Die erste Entwaffnungsserie und ich Nein, die erste Entwaffnungsserie hat nix mit Netflix, Amazon prime & Co zu tun. Wenn dem so wäre, würde ich wohl einfach alle Staffeln schauen und gut wär. Die erste Entwaffnungsserie im Modern Arnis sind Techniken zum Entwaffnen des bestockten Gegenüber, wenn nett lächeln und bitte sagen nicht mehr hilft. … Hey Romy, was machst’n da? # 12 weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 10

Lehrgang in Dresden Lehrgang. Anfang des Jahres hieß Lehrgang für mich meist kompletter Overload. Sehr viel Input, kaum verstanden, was da wie warum gemacht wird. Einfach mitmachen. Teilweise sogar ein wenig frustrierend sich einfach nicht alles merken zu können. Mittlerweile ist mir klar, dass das nicht der Anspruch an einen Lehrgang sein sollte. Es ist … Hey Romy, was machst’n da? # 10 weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 9

El clásico "Heute machen wir ein bisschen Klassik." Klassik? - also Violine, Kontrabass und Dirigent. Nope, natürlich nicht. Im klassischen Arnis werden die Bewegungen so ausgeführt, als ob man eine Klingenwaffe bedient. Woa, Klingen sind eher (noch) nicht so mein Fall (siehe #5… Watch out he’s gotta knife!). Aber okay, wir stellen uns das jetzt … Hey Romy, was machst’n da? # 9 weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 7

Aller Anfang ist weiß Es ist soweit - meine Hose darf nun offiziell ein weißer Gürtel am Rutschen hindern. Ich bin wirklich kein Gürteljäger, da ich Prüfungen alles andere als mag. Aber um weiterzukommen, ist das notwendiges Übel und Belohnung. Ich trainiere nun seit Anfang des Jahres und war langsam an einem Punkt, wo die … Hey Romy, was machst’n da? # 7 weiterlesen

Hey Romy, was machst’n da? # 6

Easy as A-B-C Ich fühle mich ein bisschen, wie wenn man eine neue Sprache lernt. Die Techniken sind die Vokabeln, die dann irgendwann zu Sätzen zusammengebaut werden. Am Anfang habe ich den höheren Gurtgraden zugeschaut und nichts verstanden von der neuen Sprache. Mittlerweile schnappe ich aus deren „Sätzen“ einzelne Vokabeln aka Techniken auf, verstehe aber … Hey Romy, was machst’n da? # 6 weiterlesen