Hey Romy, was machst’n da? # 8

beyond the technique „Hebeltechniken“ mit Philipp Wolf

Da stellen wir uns jetzt alle mal ganz dumm: Was ist ein Hebel? Na klar ist einem hinlänglich bekannt was ein Hebel ist. Um mal über den Schalthebel im Auto oder die Anlagenbedienung hinauszugehen – was will ein Hebel in der Kampfkunst und Selbstverteidigung? Wie wirkt er und was muss ich tun, damit er wirkt? Wo wirkt er nicht? All diese Fragen wurden im Rahmen des Lehrgangs von Philipp Wolf beantwortet. Und das auch noch auf eine Art und Weise, die auch ein vom Schwarzgurt weit entfernter Kampfkunstschüler (also ich 😉 ) verstehen konnte. So richtig wie in der Schule gab es zunächst eine Theoriebesohlung. Wie sind Gelenke aufgebaut, was passiert in einem Gelenk, wenn man da dran rumhebelt. Warum tut das unter Umständen weh, oder eben auch nicht? Als Mediziner ist Philipp da natürlich ein Auskenner. 4 Stunden Theorie ist wahrscheinlich nicht für jeden was, aber ich hab alles schwammartig aufgesogen. Im Praxisteil wurde dann wild drauflosgehebelt. Nein – natürlich nicht. Jedes Gelenk von Kopf bis Fuß wurde auseinander genommen. Natürlich nicht pathologisch, sondern am lebenden Objekt Partner. So konnte ich die Bewegungsrichtungen der Gelenke „ausprobieren“ um dann mit einem Hebel gegen oder über den natürlichen Bewegungsumfang hinauszugehen. Dabei war völlig egal wie denn der Hebel heißt, den ich da gerade mache. Als Weißgurt-Rookie ist man da sowieso völlig unbedarft. Zu verstehen, wo wirkt der Hebel jetzt gerade und warum, war dabei viel wichtiger. All in all wieder sehr viel Input, aber gut portioniert für alle Graduierungen. Was ich selbst draus mache, wird sich zeigen. Im Gelbgurt-Programm sind jetzt bald die ersten Hebel fällig – fragt mich aber nicht, wie die heißen, ich weiß nur warum sie weh tun…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s